Mittwoch, 21. Juni 2017

NDR-Senderstandort Moorfleet

Hamburg rüstet auf!
Peter, DL9DAK, hat uns um folgende Veröffentlichung gebeten:
--- Text ---
Heute am 16. Juni 2017 ist das BM-DMR-Relais DB0ZE am NDR-Senderstandort Moorfleet on-air gegangen. Die Antenne befindet sich in ca. 170 Meter Höhe. Mit DB0FS am Standort des NDR-Fernsehen kann nun das gesamte Stadtgebiet und Regionen weit darüber hinaus abgedeckt werden. Nutzer auf der Autobahn A1 und A7 profitieren besonders von der größeren Abdeckung mit den beiden BM-DMR-Repeatern.
Die Anbindung erfolgt via HAMNET über ein 3-GHz-Link über DB0FS. Über den BM-Cluster "Hamburg-City" können via TG 8 beide Repeater im Verbund angesprochen werden. Extern lässt sich der Cluster Hamburg-City über die TG 26221 erreichen. Beide Repeater senden Baken für die Nutzung in Verbindung mit der Roaming-Funktion aus.
--- Textende --
Weiterhin deutet Peter an, daß das BM-Netz in und um Hamburg noch nachverdichtet werde. Klingt nach einer tollen Sache, die beiden aktiven Standorte werden sicher bereits eine sehr gute Versorgung der Region bieten.
Danke für die hervorragende Arbeit, welche DMR wieder ein gehöriges Stückchen voranbringt!
Ralph, dk5ras, fürs BM262-Team.

Quelle: BrandMeister Team

Sonntag, 18. Juni 2017

DMR Karte

Diese Karte zum DMR Netz der Funkamateure habe ich vor kurzem entdeckt. http://dmr.ag/netzwerk/relaisstandorte-auf-der-karte/

Mit ausreichend Zeit habe ich für mich versucht zu erkennen, wie die Entwicklung der Netze bis jetzt gelaufen ist. Und irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass das DMR-MARC Netz doch relativ klein geworden ist. Das BrandMeister DMR Netz dafür weiter zugewinnt. Und im DL DMR+ weit verbreitet ist.

Erstaunlich für mich ist auch, dass man nun immer wieder positive Meinungen zum BrandMeister offen geäußert wird. Was vorher inakzeptabel war, könnte in Zukunft eine Alternative sein.

Warum schreiben ich das? Nun weil es mir persönlich immer noch um ein gemeinschaftliches HAM-Radio DMR Netz geht, in dem eine einheitliche TalkGroup-Struktur einen reibungslosen Funkbetrieb ermöglicht ohne auf lokale Gepflogenheiten Rücksicht nehmen zu müssen.
Dazu zähle ich auch, dass es gleichgültig sein muss ob DMR+, DMR-Marc oder BrandMeister Netz. Und damit begründet sich eine einheitliche TalkGroup Struktur, mit der Querverbindungen möglich sein müssen.

Die Zeit bleibt nicht stehen und Veränderungen entwickeln sich. Bleiben wir also am Ball und gestallten unser Hobby mit HAM-Spirit.