Sonntag, 27. Dezember 2015

Der OV D23 auf dem 32C3

Der Ortsverband Freunde des CCC, D23, ist vom 27. bis 30. Dezember 2015 beim 32. Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs mit Technik und Vorträgen im Congress Center Hamburg vertreten. Für diesen Zeitraum kann der Sonder-DOK “32C3” gearbeitet werden.
Weitere Links:

Freitag, 18. Dezember 2015

CW QSO, cheat sheet

Eine Praktische Sache hat sich da OM DL7BJ einfallen lassen. Und da ich gerade dabei bin CW zu lernen, denke ich, das Cheat Sheet kann mir bei meinen ersten QSO´s hilfreich zu Seite stehen.
Aber schaut es euch selbst an und zwar hier:
Seine Seite http://dl7bj.org/ ist übrigens auch sehenswert.

Montag, 2. November 2015

MD-380 Firmware

Kann das sein, dass ich hier http://www.va3xpr.net/programming-software-firmware/ eine neue Firmware gefunden habe? Nun ich werd das mal ausprobieren und vielleicht kann ich mich ja dann freuen...

Donnerstag, 22. Oktober 2015

DL60STATUT in D-Star zu arbeiten

Kim schreibt mir...
Vorankündigung:
Der Distrikt Saar des DARC e.V. hat in diesem Oktober (noch bis 31.10.2015) ein Sonderrufzeichen mit Sonder-DOK aktiviert, welches wir nun auch in den nächsten Tagen im D-STAR wieder aktivieren werden. Konkrete Zeitpläne sind noch nicht bis ins Detail geplant, jedoch werden die Aktionen vermutlich eher in den späteren Nachmittagsstunden bis in den Abend laufen. Geplant sind Aktivierungen in den folgenden Reflektor-Räumen (alphabetische Sortierung nach Bezeichnung):
DCS001C
DCS002S
REF1C
REF6C
XRF022A (und entsprechend verlinkte)
Die Aktivierung wird von mir durchgeführt - ich werde am entsprechenden Tag entsprechend noch per Mail den "Pi mal Daumen"-Plan hier nochmal rund reichen.
Für die Interessierten:
Rufzeichen: DL60STATUT
Sonder-DOK: 60STAT
Weitere Info: https://www.qrz.com/db/DL60STATUT73 de Kim
DG9VH

Sonntag, 13. September 2015

Kurzanleitung TM742

Weil ich mir das nicht Merken konnte, hier mal eine Kurzanleitung.
Kurzanleitung KENWOOD TM-742E
=============================
Taste  Funktion
-----------------------------
VFO  VFO-Modus
VFO>1s Programmierbarer Band-Suchlauf 
MR  Speicher-Kanal abrufen
MR>1s Speicher-Kanal-Suchlauf
MHZ   VFO-Modus :Verstellen in 1MHz-Schritten
 Band-Suchlauf: innerhalb 1MHz ein/aus
MHZ>1s    10m, 6m, 2m: Umschaltung FM/AM       ( ,A)
 70cm: 800,000 - 999,990 MHz , 23cm: ???
CALL  Anruf-Kanal aufrufen          (C)
CALL>1s VFO-Modus: Suchlauf zw. CALL / VFO
 MR-Modus : Suchlauf zw. CALL u. MR-QRG
SHIFT Ablage           ( ,+,-,--)
REV Vertauschung Ein-/Ausgabe QRG bei Ablage
LOW TX-Leistung            ( ,M,L)
F Zweitfunktion einleiten       (F)
TONE      Umschaltung Sub-Ton/CTCSS/normal
TONE>1s   Empfangene CTCSS-Frequenz identifizieren
DTSS      Umschaltung DTSS/Pagung/normal
MUTE      NF-Abschwaecher fr Nebenband       (MUTE)
MUTE>1s   Verzoegerungszeit S-Meter-Rauschsperre
BAND_SEL  Sendeband-Umschaltung          (PTT)
C.SEL     Kontrollband         (C) + (gruene LED)
C.SEL>1s  VFO-Modus : Band-Suchlauf  (LED blinkt)
       MR-Modus  : Speicherbank-Suchlauf (LED blinkt)
       CALL-Modus: Suchlauf zw. CALL, VFO u. MR-QRG 
RC        Steuerung ueber MC-45DME ein/aus      (RC)
F, VFO    Speicher-Kanal -> VFO-QRG
F, MR     VFO-QRG -> Speicher
F, MR>1s  Split-Frequenz in Speicher         (-+)
F, MHZ    Tastensperre fuer alle Baender      (LOCK)
F, CALL   QRG -> CALL-Speicher
F, SHIFT  -
F, REV    Schrittweite im VFO  (5,10,15,20,25,12.5)
F, LOW    Beleuchtungstufe einstellen  (d 1,2,3,4,5,6)
F, F      Zweitfunktion rueckgangig machen (F erlischt)
F, TONE   (T.ALT)  Alarm bei Empfang ein/aus  (Glocke)
F, DTSS   10m, 6m:Abschwaecher ein/aus       (<___>)
          23cm :Automatische Scharfabstimmung ein/aus
F, MUTE   Automatischer Bandwechsel         (A.B.C.)
F, RC     DTSS-Modus: Gegensprechen auf 2 Baendern
F, BAND_SEL  Uhr auf jeweilige Anzeige        (Uhrzeit)
F, C.SEL  Speicherbaenke verbinden/trennen
F+VFO     Grenzfrequenzen fuer prg. Band-Suchlauf
F+MR      Speicher-Platz loeschen
F+MHZ     Verstellen des VFO in 10MHz-Schritten
F+CALL    Rueckantwort bei Paging ein/aus
F+SHIFT   Auto-Release bei Paging ein/aus
F+REV     Umschaltung Speicher-Plaetze AA / 00
F+LOW     Neuordnung der Speicher im MR-Mode
F+TONE    Zustand der Kanalspeicherbaenke
F+DTSS    DTSS-Verzgerungszeit einstellen
F+MUTE    -
F+BAND_SEL   Speicherbank loeschen
F+C.SEL   Automatischer Kanalspeicher-Suchlauf
F+PTT     Akustische Warnung beim Senden ein/aus
F>1s, VFO    Suchlauf-Modus zeit/trägergesteuert (CO)
F>1s, MR     Speicher sperren           (*)
F>1s, MHZ    Abschaltautomatik ein/aus      (APO)
F>1s, CALL   Grenzfrequenzen fuer VFO-Abstimmung  
F>1s, SHIFT  -
F>1s, REV    Lautstaerke der Piep-Toene einstellen  
F>1s, LOW    Sendezeitbegrenzung einstellen   (TOT)
F>1s, TONE   Tonfrequenzwahl Sub-Ton      
F>1s, DTSS   DTSS-Modus  :DTSS-Codes einstellen
          Paging-Modus:Paging-Codes einstellen  (P--)
F>1s, MUTE   Repeater-Betrieb ein/aus     
F>1s, BAND_SEL  Band ein/aus     (QRG) / (Uhrzeit)
F>1s, C.SEL  signal des gewaehlten Bands an Mik Buchse
F>1s, RC     DTSS-Modus:DTMF-Fernsteuerung ein/aus 
VFO   +POWER Ruecksetzen VFO alle Baender
MR    +POWER Speicherruecksetzung aller Baender
MHZ  +POWERMikroprozessorRauschsperrensteuerung
CALL  +POWER Demonstrations-Modus
SHIFT +POWER -
REV   +POWER -
LOW   +POWER Rauschsperre je Band rausch-/s-meterabhaengig
F +POWER Programmierung einer Mik-taste fuer "Monitor"
TONE  +POWER RD-Ausg. rauschsp.abh. je Band   
DTSS  +POWER -
MUTE  +POWER Zeiteinstellung f. Autom. Abschaltung
BAND_SEL +POWER Sendeband festlegen   (PTT blinkt)
C.SEL +POWER Tastensperre f. jeweiliges Band  (LOCK im Band)
Miketaste+POWER Programmierung der Mikrofontasten VFO,MR,PF

F+VFO  +POWER   progr. einer Mikrofontaste fuer "QRG-Eingabe"
F+MR   +POWER   - / ??
F+MHZ  +POWER   - / ??
F+CALL +POWER   DTMF-Speicher programmieren 
F+SHIFT   +POWER   Akustische Warnung einstellen
F+REV  +POWER   - / ??
F+LOW  +POWER   6m,10m:Sende-Bandbreite schmal/breit (n)
F+TONE +POWER   Uhrzeit, Datum einstellen
1*BAND_SEL:Alarm,2*BAND_SEL:Einschalt-,3*BAND_SEL:Auschaltz.
F+DTSS +POWER   Programmierung einer Mikrofontaste f."QRG-Piep"
F+MUTE +POWER   - / ??
F+BAND_SEL+POWER   Speicherruecksetzung fuer ein BandF+C.SEL   +POWER   - / ??
VFO+REV  +POWER 2m:Automatische Ablagefunktion ein/aus
VFO+TONE +POWER Demo-Mode:Zeichen programieren 
VFO+MUTE +POWER Repeater-Nachsendezeit 500ms/aus
VFO+BAND_SEL+POWER Ruecksetzen des VFO fuer ein Band


DTMF-Fernsteuer-Modus
=====================

CODE   =TRX-TASTE  Funktion

1   F, TONE  Alarm bei Empfang ein    
2   TONE  Sub-Ton ein             (T)
3   TONE  CTCSS ein           (CTCSS)
4   F, TONE  Alarm bei Empfang aus    
5   TONE  Sub-Ton aus         (T aus)
6   TONE  CTCSS aus       (CTCSS aus)
7   CALL  Anruf-Kanal aufrufen    (C)
8   VFO   VFO-Modus
9   MR    Speicher-Kanal abrufen
0   LOW   TX-Leistung         ( ,M,L)
A   VFO-Modus: direkte Frequenzeingabe aktivieren
B   F>1s, TONE  Tonfrequenzwahl Sub-Ton  
C   F>1s, MUTE  Repeater-Betrieb ein     
D   F>1s, MUTE  Repeater-Betrieb aus     
*      abwaerts
#      aufwaerts

A, B      Gegensprechen aktivieren
A, D      Zw. Betriebs- u. Sende-Band wechseln
A, 0-9    Frequenz eingeben
A, #      Fernsteuerfunktion beenden

Abspeichern mit anderer Ablage im MR-Modus 
(keine Normablage) von DL6XB
==========================================
1.) VFO-Taste einmal kurz drcken
2.) Empfnger-QRG einstellen (eventuell auch CTCSS und DTMF-Parameter)
3.) F-Taste kurz drcken (F und Memory-Kanal-Nr. wird im Display angezeigt)
4.) Mit VFO-Knopf den Memory-Kanal auswhlen, wo es abgespeichert werden soll
5.) Innerhalb von 10 Sekunden nachdem man den richtigen Kanal ausgesucht hat,
 wo es abgespeichert werden soll, die Memory-Taste für länger als eine Sekunde drücken. Es erscheint dann das +- Zeichen im Display.
6.) Dann die Sende-QRG mit dem VFO-Knopf einstellen und danach die Memory-Taste kurz drücken.
7.) Nun sind in dem ausgewählten Memory-Speicher die beiden Frequenzen für RX und TX abgespeichert (z.B. Minus 28-MHz-Ablage im 23cm-Band, da der TM-742E
nur die Plus 35-MHz-Ablage kann).
Noch ein Beispiel: Oder Minus 4,6 MHz- Ablage für das 2m-Band.

Freitag, 24. April 2015

Internationaler Marconi Tag 2015

Am 25. April sind wieder viele Funkstationen zu ehren von Marconi OnAir. Eine Liste gibt es auf http://g4usb.net/IMD/award-stations/ zu sehen.
Wenn man also am Samstag Zeit hat, könnte man versuchen das Diplom zu arbeiten. Die Details dazu gibt es auf http://g4usb.net/IMD/the-award/

Donnerstag, 2. April 2015

cwdecoder

Ich habe ein tolles Bauprojekt gefunden im Internet, es wird nur ein Arduino und ein Display benötigt, schon lässt sich CW dekodieren.
Ein wirklich kleines schönes und einfaches Projekt, das man selbst umsetzen und sich auf seinen Funktisch stellen kann. Eine gute Ergänzung, wie ich finde.
Schau dir dazu bitte die Webseite http://skovholm.com/cwdecoder an.

 

Samstag, 31. Januar 2015

DCS001GL Grandsberg D-Star treffen

Es gibt einen neuen Raum im #DCS Reflector System. Für das D-Star treffen am 16.Mai 2015 wurde wohl ein extra Raum angelegt. Auf DCS001GL G wie #Grandsberg trifft man sich, sende jetzt die DMTF Folge D107... vy 73

Freitag, 9. Januar 2015

Neues aus dem DX-MB

DL65DARC und DK65DARC zu arbeiten. DL65DARC wird vom 5. - 11.
Januar durch den Distrikt Westfalen-Nord (N) und vom 12. - 18.
Januar durch den Distrikt Hamburg (E) aktiviert. DK65DARC ist vom
5. - 11. Januar aus dem Distrikt Rheinland-Pfalz (K) und vom 12. -
18. Januar aus dem Distrikt Nordrhein (R) QRV.
Vom 1. Januar bis 31. Dezember ist DQ70ELBE das Sonderrufzeichen
anlaesslich des siebzigsten Jahrestages der ersten Begegnung
zwischen amerikanischen und sowjetischen Truppen im zweiten
Weltkrieg an der Elbe. Diese fand am 25. April 1945 in Strehla und
Torgau statt. QSL via Buero, DJ9ZZZ (d), eQSL.
Die 700-Jahr-Feier der Stadt Luebbenau wird vom 1. Januar bis 31.
Dezember mit DM700LSW gefeiert. Es wird der Sonder-DOK 700LSW
vergeben. QSL via Buero.http://www.700jahre.luebbenau.de/
QUELLE: DX-MB 1918 - 7.1.2015  http://www.darc.de/uploads/media/dxmb1918.pdf

Donnerstag, 8. Januar 2015

DB0ZU bald mit Sprachausgabe?


Wie ich einem QSO auf DB0ZU entnehmen konnte , wird dort wohl bald eine Sprachausgabe zu hören sein. Ideen wie, die Ausgabe des Empfangspegels oder automatisierte Info-Ansagen, klingen für mich ganz gut.
Ich würde mich freuen, wenn hinter dieser neuen Steuerung von DB0ZU auf der Zugspitze das Linux Programm SVXLink stecken würde. So wäre auch eine Echolink Verbindung dann irgendwann mal denkbar.
Wie die OMs damit allerdings umgehen und ob dort dann damit mehr gespielt wird als genutzt, bleibt abzuwarten. Lauschen wir also gespannt dem Internet Audio Steam von DB0ZU über www.radio-station.de
73 de klaus

Samstag, 3. Januar 2015

Der erste VFDB Rundspruch im neuen Jahr

Heute am Samstag auf 3639KHz der #VFDB #Rundspruch ab 15UTC und Echolink auf DK0VG-L ID948626# -weiter sagen- #DARC #hamradio #AFU #HAM 73
— VFDB e.V. (@VFDB_e_V) January 3, 2015